Turnen ab Krabbelalter

Created with Sketch.

 

Eure Kinder lieben es zu toben und sich auszuprobieren?

Das Wohnzimmer ist nicht mehr sicher?

Dann seid ihr beim Turnen ab Krabbelalter genau richtig.


Hier sind alle Kinder willkommen, die sicher krabbeln oder auch laufen können. Eine Stunde wird getobt, geturnt, gewippt und entdeckt.

Wann es losgeht?


10 Termine à 45 min kosten 80€

Kursleitung: Julia Thewes, Barbara Kirchner-Bessert

Kontakt zu Julia aufnehmen
Kontakt zu Barbara aufnehmen 

BeSoKi*Move  Zeit für Bewegung! Ein Angebot aus basaler Stimulation und Psychomotorik für Kinder mit besonderen Bedürfnissen von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern 

Created with Sketch.

Hier sind alle Kinder mit körperlichen und/oder kognitiven Besonderheiten herzlichWillkommen! Ein individuell zugeschnittenes Angebot für Bewegung, unterschiedlichste Sinneseindrücke und natürlich zum Austausch für Eltern.

Ich stehe euch als Fachkraft der Heilerziehungspflege und medizinische Fachangestellte mit Rat und Tat zur Seite und beantworte eure Fragen rund um alle Besonderheiten eurer Kinder. Gerne begleite ich euch hier auf eurem ganz individuellen Weg weiter!

Dauer:

Block à 8 Termine, je 45 Min, Samstags um 14.30 Uhr und dann im Wechsel mit donnerstags 15.30 Uhr 

Turnen mit Papa

Created with Sketch.

 

Ihr wünscht euch Exklusivzeit mit eurem Kind aber Delfi ist euch suspekt? Trotzdem wäre es schön sich mit anderen Vätern auszutauschen? 

Eure Kinder lieben es zu toben und sich auszuprobieren?

Das Wohnzimmer ist nicht mehr sicher?

Dann seid ihr beim Turnen ab Krabbelalter genau richtig.


Hier sind alle Kinder willkommen, die sicher krabbeln oder auch laufen können. Eine Stunde wird getobt, geturnt, gewippt und entdeckt. Unser Parcours ist abwechslungsreich aufgebaut und bietet auch Kindergartenkindern genug Abwechslung.



1 Termin à 45 min kostet 8€, Geschwisterkinder bekommen 50% Rabatt

Kursleitung: Julia Kayser, Bianka Fetting, Mareike Brockmann


KinderYoga

Created with Sketch.

  

Wo jemand mit Freude & Leichtigkeit auf mich wartet 

 

Wo ich Raum zum Träumen habe 

 

Wo ich meine Füße ausstrecken & baumeln lassen kann 

 

Wo ich still sein darf 

 

Wo ich gestreichelt werde 

 

Wo ich verstanden werde 

 

Wo ich Marmeladen-Glas-Momente sammeln darf 

 

Wo ich so viel Liebe bekomme, wie der Regenbogen Farben hat 

 

Wo ich meine Atmung wie einen kleinen Wellengang kennenlerne. 

 

 

Bei mir wird spielerisch und ganz entspannt die Konzentration & Aufmerksamkeit der Kinder 

gefördert. 

 

—           Meine Stirn die küsst den Boden und ich liege auf dem Bauch. 
        Strecke hoch meinen Kopf, wie eine Schlange es nur kann. 

        Liebe Sonne bei meinem Gruß lach mich an.                     — 



Es gibt Kinderyoga  für die 4-6 jährigen und  für die 7-10 jährigen.


6 Termine à 45 min kosten 54€

Kursleitung: Jenny Horenkamp-Wewer

Kontakt zu Jenny aufnehmen


TeenYoga "Lass mal drüber quatschen"

Created with Sketch.

  Yoga für TEENS ist speziell auf die Bedürfnisse und Interessen von Teenagern ausgerichtet. Der Kurs kombiniert spielerische Elemente mit Entspannungstechniken um Spaß und Entspannung zu bieten. 
Die Yoga Praxis stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Die Teenager werden auch mit verschiedenen Entspannungstechniken vertraut gemacht, die ihnen helfen, besser mit Stress umzugehen und sich zu entspannen. 
Der Kurs verwendet Jugendthemen wie Achtsamkeit, Selbstakzeptanz oder Stressbewältigung. Insgesamt geht es in einem Yogakurs für Teens darum, eine positive und unterstützende Umgebung zu schaffen, in der die Teenager ihr Körperbewusstsein verbessern und ihr emotionales Wohlbefinden fördern können.

 

Und Kinder, wie die Zeit vergeht, 
jetzt bin ich nicht mehr ganz so klein.
Aber Erwachsenwerden heißt ja nicht, 
dass ich aufhören muss ein Kind zu sein.

Irgendwann versteh ich das vielleicht:
Ich kann werden, wer ich sein will, 
ich kann mir nehmen, was ich brauche,
und ich muss nicht länger suchen, 
weil ich längst bin, wo ich hingehöre... 



Es gibt Teenyoga  für die 12-16 jährigen 


6 Termine à 60 min kosten 60€

Kursleitung: Jenny Horenkamp-Wewer

Kontakt zu Jenny aufnehmen


Eltern-Kind-Therapie (Emotionale Erste Hilfe, EEH - etwa bei Schreikindern)

Created with Sketch.

 

Unter Eltern-Kind-Therapie, auch Emotionelle Erste Hilfe genannt, versteht man eine körperorientierte Bindungsförderung und Krisenintervention, um rechtzeitig Störungen der Selbstregulation früher Bindungsprozesse zu erkennen und mit unterschiedlichen Methoden zu begleiten. Das zentrale Anliegen ist der frühzeitige Schutz und die Förderung der lebendigen Ressourcen von Eltern und Kind.

In der Eltern-Kind-Therapie lernen die Eltern einfache Körper- und Wahrnehmungsübungen, die im Alltag dabei helfen, die Schrei- und Unruhephasen ihrer Säuglinge einfühlsam und sicher zu begleiten und durch sanfte Körperberührungen eine liebevolle Verbindung mit ihrem Baby aufzubauen. So können sie die verschiedenen Bedürfnisse und Körperbotschaften ihrer Säuglinge besser verstehen und richtig beantworten. Eltern verstehen ihre Schreikinder besser.

Kontakt zu Anne aufnehmen

RIT - ReflexintegrationsTraining

Created with Sketch.

RIT® steht für ReflexIntegrationsTraining und ist ein Bewegungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Verhaltensproblemen in der Schule und im Alltag. RIT® ist vergleichbar mit einer Gymnastik ohne Geräte.


Oft kommen Kinder in ein RIT®-Training mit folgenden Themen: 


  

  • Fehlendes flüssiges Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Unkonzentriertheit
  • Körperliche Unruhe
  • Schlechte Körperkoordination 
  • Fein- und / oder grobmotorische Schwächen 

  


Bitte beachten Sie: Das RIT®-ReflexIntegrationsTraining kann in Krankheitsfällen eine notwendige primäre ärztliche Behandlung nicht ersetzen, aber in Absprache mit dem Arzt Ihres Kindes eine ideale Ergänzung darstellen. Bitte lassen Sie vor Beginn von RIT® durch einen Arzt klären, ob eine Krankheit vorliegt.


Mögliche Ursachen für diese Themen können noch aktive frühkindliche Reflexe sein. Das daraus entstehende Ungleichgewicht in den Bereichen der Nervenverbindungen und der Muskulatur kann zum Beispiel oben gezeigte Verhaltensmuster aufweisen. 



Trainerin: Julia Thewes

Kontakt zu Julia aufnehmen